33 – Schotterwagen bauen

Hallo, wir mal wieder. Jetzt sind wir mal dran einen Schotterwagen zu “ konstruieren“ .

Mitbauer Henry hatte die Idee und hat gleich losgelegt.

Seitenteile gefräst. Alles andere 3d gedruckt. Drehgestelle lassen sich durch Kaufteile austauschen. Falls die gedruckten nicht gefallen.

Haben mal wieder am Schotterwaggon rumgedoktert. Ergebniss, schon besser. Weniger Teile. Dafür längere Druckzeiten. Kommen jetzt pro Waggon locker 40 Stunden Druckzeit zusammen. Dazu noch die 2 Frästeile.

Jetzt mit angedeutenden Klappen. Jetzt spachteln und Farbe.

Die Mulle ist unten geschlossen. Für die Klappen und Auslässe unten an der Mulle noch keine Idee. Haben bis jetzt nur Fotos.

Die Eckteile sind schwierig zu drucken