21 – BR 143 – Wir Bauen eine E-LOK

Also es fragten einige Leute ob es auch eine BR 143 geben wird. Ja wir bauen eine.

Ja immer in kleinen Schritten geht es weiter. Jetzt mit “ Landschaft“

Hier sind schonmal die Stromabnehmer drangekommen.

Das entwickelt sich ja richtig. Lok Br143 mit Meßwagen der DR. Der Meßwagen hatte auch den Kopf wie die BR143. Nur niedrieger angesetzt. Also Neues Lokgehäuse bauen und spachteln wie die Weltmeister. Wir sind schon riesig gespannt

Nun gabs ja zu DR Zeiten eine Lok und ein Meßwaggon. Weiß mit einem rotem unteren Streifen. An der Lok und auch am Meßwagen. Also  alles noch mal von vorne. Der Meßwagen hatte eine unterschiedliche Fenster wie Türanordnung. Haben wir auch gemacht. Er scheint ziemlich lang zu sein? Haben wir gemacht. Rote Lok umlackieren?  Ne wir bauen eine neue. So ein Unterteil mit mehreren Oberteilen.  Wie Handy pimpfen. Dann reicht einmal Sound und einmal Digiantrieb.

Hier mal eine Stellprobe zusammen mit anderen Loks. Nur den Lokkasten.

 

 

Hier fehlen noch die Siggen an den Seiten. Hab noch keine Idee. Möcht ja was machen was nichts oder wenig kostet. 2Fette Aufkleber auch ne Idee mal sehen wo ich die herbekomme.

 

Nun hab ich aber doch keine Geduld was Spachteln und Lackieren heißt, aber ich werds doch noch mal machen müssen. Oder ich lass Lackieren, dann merkt das keiner.. Oder ich bau einfach eine Neue.

Das Drehgestell wird man warscheinlich immer neu machen müssen. Jenachdem welchen Antrieb man verwendet. Unserer hat 12,5 cm Achsstand. Das passt ganz gut.

Hier gehts ans Dach. Kopf oben und Gitter, Luken etc. wird aus dem 3D-Drucker kommen. Muss erst wieder gezeichnet werden. Hier mal wieder Stellprobe.

 

Hier der erste Versuch Fensterrahmen vorne. Da sind die Lampenringe schöner geworden.

Wie im Bild unten zu sehen war der Kopf über den Fenstern zu hoch. Das wurde jetzt berichtigt.

Hier schon mal die ersten Fotos vom Rohbau. Dach kommt auch noch dran. Ist alles noch im Entwurf.

 

 

 

 

Advertisements